Allgemeine Geschäftsbedingungen

A.

Allgemeines

 1.

  1. Die stars4fans UG (haftungsbeschränkt), Bahnhofstraße 31, 69115 Heidelberg, (s4f), stellt ihren Vertragspartnern (Nutzern) im Internet unter http://www.stars4fans.de Zugang zur Plattform „star4fans“ („Plattform“) zur Verfügung.
  1. Der Nutzer erklärt mit seiner Registrierung, dass er die Plattform nutzen möchte und diese Nutzungsbedingungen anerkennt. Diese Bedingungen regeln ausschließlich das Verhältnis zwischen s4f und dem Nutzer im Hinblick auf die Plattform; die Annahme von Angeboten oder das Zustandekommen von weiteren Verträgen mit s4f erfolgt im Rahmen der Nutzung der Plattform zur Teilnahme an Gewinnspielen nicht. Sämtliche Gewinnspiele werden von den auf der entsprechenden Gewinnspielseite benannten Anbietern (Stars, Vereine, Bands usw.), im Folgenden „Stars“, veranstaltet; s4f stellt lediglich die Plattform zur Verfügung. Durch Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel wird der Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Veranstalter abgeschlossen. Eine Teilnahme an den Gewinnspielen ist auch ohne das Anlegen eines persönlichen Accounts möglich. 

Mit dem Anklicken des mit „Ich stimme den AGB zu“ gekennzeichneten Kontrollkästchens im Formular zur Nutzerregistrierung akzeptiert der Nutzer die vorliegenden AGB. Diese stehen auf der Internetseite von s4f www.stars4fans.de jederzeit zur Verfügung und können dort heruntergeladen und ausgedruckt werden.

  1. Die Plattform ist ein freibleibendes Angebot von s4f. s4f bleibt es vorbehalten, den Betrieb der Plattform jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise, vorübergehend oder endgültig einzustellen und die Plattform ganz oder teilweise zukünftig nur noch kostenpflichtig anzubieten. Laufende Gewinnspiele werden beendet, soweit dies möglich und zumutbar ist.

Die Nutzung der Plattform ist nur Volljährigen und Personen über 15 Jahren gestattet; Personen über 15 Jahren, die nicht volljährig sind, erklären ausdrücklich, über die Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters zur Teilnahme an der Plattform und sämtlichen angebotenen Gewinnspielen zu verfügen. Minderjährige bis einschließlich 15 Jahren dürfen sich für dieses Angebot nicht anmelden. Der Nutzer ist einverstanden, s4f auf Anforderung einen Nachweis über die Volljährigkeit bzw. bei Teilnehmern über 15 Jahren der Zustimmung der gesetzlichen Vertreter vorzulegen.

Der Vertrag mit s4f kommt zustande, wenn s4f dieses Angebot auf Abschluss des Nutzungsvertrages annimmt, indem s4f erstmals Zugang zur Plattform gewährt.

2.

Allgemeine Pflichten des Nutzers

  1. Die vollumfängliche Nutzung der Plattform bedarf einer vorherigen Registrierung des Nutzers, die bei Anfrage von s4f – bei Annahme des Angebots des Nutzers – eingerichtet wird, die Teilnahme an einzelnen Gewinnspielen ist auch ohne einen persönlichen Account nach Zustimmung zu diesen Bedingungen möglich. Der Nutzer wählt einen Benutzernamen (im Regelfall E-Mail-Adresse) und ein Passwort. Benutzername und Passwort können nur vom Nutzer geändert werden.

Mit Angabe einer E-Mail-Adresse erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass diese von s4f zur Kommunikation mit dem Nutzer im Zusammenhang mit der Plattform, u.a. zur Zusendung des Passworts, Beantwortung von Anfragen, Unterstützung und Information des Nutzers, u.a. Übersendung von Informationen über aktuelle Gewinnspiele, verwendet wird.

  1. Sämtliche Angaben zur Nutzerregistrierung und im Nutzerprofil sind wahrheitsgemäß zu machen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit trägt ausschließlich der Nutzer die Verantwortung. Er ist außerdem für die Nutzung seines Accounts ausschließlich selbst verantwortlich.
  1. Der Nutzer ist verpflichtet, seinen Benutzernamen und das Passwort vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte geschützt aufzubewahren und diese Angaben nicht an Dritte weiterzugeben. Insbesondere hat der Nutzer s4f unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen, wenn er vermutet, dass unberechtigte Dritte von seinem Passwort Kenntnis erlangt haben. Der Nutzer hat eine Passwortänderung unverzüglich zu veranlassen, wenn er den Verdacht hat, dass eine unbefugte Person in den Besitz von Benutzernamen und Passwort gekommen ist. Durch die Änderung des Passwortes wird das bisherige Passwort ungültig.

Der Nutzer ist verpflichtet, Änderungen seiner Angaben (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse etc.) unverzüglich mitzuteilen und das Profil entsprechend zu ergänzen.

Der Nutzer wird die Plattform weder manipulieren noch gegen Spielregeln verstoßen; er wird das Gewinnspiel und insbesondere die Ermittlung des Gewinns nicht beeinträchtigen, stören oder beeinflussen. Auch entsprechende Versuche wird der Nutzer unterlassen.

  1. Mit der Registrierung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass seine Stammdaten die im Zusammenhang mit einem ggf. bestehenden Vertragsverhältnis zwischen ihm und s4f gespeichert werden, auch im Rahmen der Plattform genutzt, gespeichert und/oder verarbeitet werden, soweit dies für die Nutzung der Plattform erforderlich ist. Näheres hierzu ist auch im Rahmen der Datenschutzerklärung geregelt.

 

3.

Verfügbarkeit der Plattform

Aus technischen Gründen (z. B. zu Wartungszwecken) kann es vorkommen, dass die Plattform zeitlich und/oder inhaltlich nur eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden kann. Dies gilt insbesondere, wenn Störungen vorliegen, die außerhalb der Betriebssphäre von s4f liegen. Eine jederzeitige Verfügbarkeit des Portals ist daher von s4f nicht geschuldet. Die Parteien sind sich außerdem darüber einig, dass die Datenkommunikation über das Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar und 100 %-ig sicher gewährleistet werden kann.

 

4.

Laufzeit / Kündigung / Sperrung

  1. Nach Registrierung des Nutzers läuft der Vertrag über die Nutzung der Plattform mit unbestimmter Laufzeit.
  1. Der Vertrag kann von beiden Parteien jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist in Textform ( h. per Brief, E- Mail oder Telefax) gekündigt werden. Eine Löschung des Accounts durch s4f oder den Nutzer gilt als Kündigung. Im Falle der Kündigung durch s4f gilt der Vertrag hinsichtlich derjenigen Gewinnspiele, an denen der Nutzer zum Zeitpunkt der Kündigung bereits teilnimmt, als bis zum Ende des Gewinnspiels fortbestehend; eine solche Kündigung beeinträchtigt die bereits erworbenen Gewinnchancen nicht. Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

 

5.

Haftungsbeschränkung

  1. s4f haftet – soweit nichts anderes geregelt ist – nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt. Ferner haftet s4f für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. s4f haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt ebenfalls unberührt.

  1. Ansprüche aus entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen.
  1. Bei Verlust von Daten haftet der s4f nur für denjenigen Aufwand, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung durch den Nutzer für die Wiederherstellung der Daten erforderlich ist.
  1. Eine Haftung von s4f für Schäden, die durch den Missbrauch des Passwortes und durch fehlerhafte Eingabe in der Plattform verursacht werden, ist ausgeschlossen. Der Nutzer hat alle von ihm eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen und trägt daher die Verantwortung für die von ihm eingegebenen Daten.

 

6.

Datenschutz

 

Alle hinterlegten und/oder entstehenden personenbezogenen Daten werden im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften für den Schutz personenbezogener Daten nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines sich anbahnenden oder eines bestehenden Vertrages zwischen dem Nutzer und s4f erforderlich ist sowie für die in §§ 1, 2 genannten Zwecke der Plattform sowie für statistische Erhebungen und Informationen des Nutzers bzw. Anfragen. Die Daten werden an den Veranstalter des Gewinnspiels, an dem ein Nutzer teilnimmt, weitergegeben. Der Nutzer versichert, dass er nur personenbezogene Daten eingibt, die ihn betreffen oder für deren Eingabe er die Zustimmung der Berechtigten hat. Er stimmt einer Nutzung gemäß dieser Bedingungen zu.

 

 

B.

Spielregeln für die Gewinnspiele

 

Soweit der Veranstalter für das jeweilige Gewinnspiel keine abweichenden Teilnahmebedingungen aufstellt, gilt:

 

  1. Mit jedem Los (in Kombination mit der richtigen Antwort auf die Gewinnspielfrage) wird eine gleichwertige Gewinnchance erworben – egal ob es sich um ein Online-Los in einem Online-Shop erworben, eine richtig frankierte Postkarte/ Brief oder einen Anruf/ eine SMS (sofern die Option für das gewählte Spiel angeboten wird) handelt.

 

  1. Teilnahme und Erwerb einer Gewinnchance sind vom Kauf einer Ware, sei es einer solchen des Stars, des Plattformbetreibers oder eines Dritten nicht abhängig, gleiches gilt für die Inanspruchnahme von Dienstleistungen.

 

  1. Die Teilnahme erfolgt stets im Namen derjenigen Person, auf die der Account angelegt ist. Eine Übertragung des Gewinns auch an andere Personen ist nur mit Zustimmung des Stars möglich.

 

  1. Mitarbeiter von s4f sowie der Star, der das Gewinnspiel veranstaltet, und dessen Mitarbeiter dürfen an dem jeweiligen Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Ausschluss gilt auch für enge Familienangehörige dieser Personen.

 

  1. Der Gewinn der einzelnen Gewinnspiele ist auf der Gewinnspielseite beschrieben. Hier ist ebenfalls die Dauer des Spiels, insbesondere der Zeitpunkt der Verlosung, aufgeführt. Ausgelobte Gewinne dürfen im Falle höherer Gewalt zurückgenommen werden. Dies wird auf der Gewinnspielseite bekannt gegeben. Sofern sich ein Gewinn auf ein Treffen mit einem Star bezieht, für das nicht bereits in der Beschreibung ein konkreter Termin genannt wird (z.B. Konzert oder Sportereignis) werden dem Gewinner zwei Termine angeboten. Kann er beide Termine nicht wahrnehmen, so sind weder s4f noch der Star verpflichtet, weitere Ersatztermine anzubieten, einen alternativen Gewinn anzubieten oder den Gegenwert des Gewinns auszuzahlen. s4f wird sich darüber hinaus im Kulanzwege bemühen, das Treffen zustande zu bringen. Soweit auf der Gewinnspielseite nicht anders angegeben, gelten bei Veranstaltungen als Gewinn die Gewinne für die Teilnahme einer Person.

 

  1. Eine Teilnahme ist per Telefon über die auf den jeweiligen Gewinnspielseiten angezeigte Telefonnummer (Mehrwertdienst-Nummer; Kosten 50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. höher), durch Erwerb von Losen über den Onlineshop oder per Brief/Postkarte möglich. Briefe und Postkarten sind unter Angabe des Gewinnspiels zu senden an: stars4fans UG (haftungsbeschränkt), Bahnhofstraße 31, 69115 Heidelberg

 

  1. Die Gewinnermittlung erfolgt durch Ziehung eines Gewinnloses in der Weise, dass der Star oder eine vom Star bestimmte Person („Glücksfee“) eine Software so betätigt, dass die Glücksfee auf diese Weise den Gewinner bestimmt – ohne vorher die Namen der Teilnehmer sehen zu können. Der Star soll selbst die Rolle der „Glücksfee“ übernehmen, soweit dies organisatorisch möglich ist.

 

  1. s4f informiert den Gewinner per E-Mail unmittelbar nach Ende der Verlosung.

 

  1. Die Gewinner werden auf der Website unter Nennung ihres Benutzernamens sowie ihres Vornamens und des ersten Buchstabens des Nachnamens sowie der Stadt, die sie bei der Adressangabe angegeben haben, veröffentlicht. Auch der Star, der das Gewinnspiel veranstaltet, ist berechtigt, diese Angaben zu veröffentlichen.

 

  1. Gewinne, die in einer körperlichen Sache bestehen, erhalten die Nutzer auf dem Postweg, sofern sie im Gewinnfalle die postalische Anschrift entweder mitgeteilt haben, oder nach Aufforderung binnen 14 Tagen mitteilen möchten. Sollte der Nutzer innerhalb der Frist die Adresse nicht angeben, verliert er den Gewinnanspruch.

 

Eine Barauszahlung von Gewinnen, die nicht in einem Geldbetrag bestehen, ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

  1. Bei Gewinnen, die in einem Treffen mit dem Star bestehen, sind diese Gewinne binnen 14 Tagen per E-Mail anzunehmen und die Einzelheiten (Auswahl des Termins) abzustimmen.

 

Sollte der Nutzer innerhalb der Frist die Annahme nicht erklären oder die Adresse nicht angeben, verliert er den Gewinnanspruch.

 

  1. Besteht der Gewinn aus einem Treffen mit einem Star, so kann er nur an dem vereinbarten Termin (Auswahl des Termins aus zwei Vorschlägen durch den Nutzer) erfolgen. Ist der Nutzer nicht in der Lage, diesen Termin einzuhalten, sind weder s4f noch der Star verpflichtet, einen Ersatztermin oder Ersatzgewinn zur Verfügung zu stellen.

 

  1. Besteht der Gewinn im Treffen mit einem Star, so ist die Anreise nicht vom Gewinn umfasst; diese muss der Gewinner auf eigene Kosten organisieren. Auch persönliche Steuern, die durch mögliche Gewinne ausgelöst werden, trägt der Gewinner.

 

  1. Im Rahmen der Plattform gibt es die Möglichkeit, Freunde zu einem konkreten Gewinnspiel einzuladen. Hierzu sendet der Nutzer einen Link an den Freund. Klickt der Freund den Link an, wird er auf die Internetseite der Plattform verwiesen. Es werden keine personenbezogenen Daten des Freundes durch die Nutzung der Funktion abgespeichert. Personenbezogene Daten zu dieser Person erhebt und speichert s4f erst, wenn die Person selbst diese auf der Internetseite angibt.

 

 

Schlussbestimmungen

 

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CISG.

 

  1. Wenn der Nutzer Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, sind für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag oder der Nutzung der Plattform die Gerichte am Sitz von s4f ausschließlich zuständig. s4f ist in den Fällen des S. 1 dieses Absatzes jedoch auch berechtigt, den Nutzer an dessen allgemeinem Gerichtsstand zu verklagen.