Unsere Partner für den guten Zweck

Wir arbeiten bei unseren Projekten mit vielen verschiedenen gemeinnützigen Organisationen zusammen. Ein Teil der Gewinnspielerlöse fließt direkt an karitative Einrichtungen und Initiativen. Meistens sind dies Institutionen, die den Stars besonders am Herzen liegen.

Wir freuen uns aber trotzdem über jede gemeinnützige Organisation, die mit uns zusammenarbeiten möchte und Spendengelder benötigt. Diese werden von uns vorgeschlagen im Fall, dass die Stars selbst keine spezifische Einrichtung unterstützen. So kann auch Ihr Verein oder Ihre Initiative schnell zum Zug kommen.

kgrlp_logo_4c

 

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz

Eine Krebsdiagnose verändert das Leben von Betroffenen, ihren Familien, Angehörigen und Freunden. Um sie zu unterstützen, wurde bereits 1952 die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz als gemeinnütziger Verein gegründet. Mittlerweile umfasst ihr landesweit flächendeckendes Netz zur „Bürgernahen Krebsnachsorge“ vier Beratungszentren sowie knapp 40 temporär besetzte Außenstellen. Allein in der Region Trier nutzen Ratsuchende das Beratungsangebot mehr als 4.000mal im Jahr. Ergänzend finden regelmäßig Informationsveranstaltungen, Kurse, Seminare und Gruppentreffen statt, in denen vielfältige Anregungen und praktische Hilfen zur Krankheitsbewältigung sowie zur Förderung einer gesundheitsbewussten Lebensführung vermittelt werden. Die Finanzierung dieser kostenfreien Leistungen erfolgt hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und freiwillige Zuschüsse.

Jede Spende leistet einen wichtigen Beitrag, damit Krebspatienten und ihre Familien wohnortnah kompetente Hilfe finden.

 Mehr erfahren

Caritas-Logo

Caritas Berlin

Kinderhospiz und Familienbesuchsdienst

Wenn ein Kind lebensbedrohlich erkrankt, steht die gesamte Familie vor enormen Herausforderungen. Die Caritas Berlin hilft schnell, kostenlos und unbürokratisch. Ehrenamtliche Begleiterinnen unterstützen die Familie ganz nach deren Bedürfnissen.

Ambulanz hilft Wohnungslosen am Bahnhof Zoo

Mehr erfahren

misereor_logo

 

MISEREOR

Unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion setzt MISEREOR sich für die Menschen ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit und ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. Die  Arbeit von MISEREOR basiert auf der Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt die Armen dabei, sich mit eigener Kraft aus Not und Ungerechtigkeit zu befreien.

MISEREOR

  • ist das katholische Hilfswerk, durch das sich Menschen in Deutschland für Gerechtigkeit und Solidarität mit den Armen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Ozeanien einsetzen;
  • leistet seit 60 Jahren Hilfe zur Selbsthilfe durch Projekte und arbeitet dabei mit einheimischen Partnerorganisationen zusammen;
  • redet Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft „ins Gewissen“, weist auf Menschenrechtsverletzungen hin und setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung ein.
Mehr erfahren

LOGO Norm 2 Hoffnung auf Leben

 

Hoffnung auf Leben e.V.

Der gemeinnützige Verein ermöglicht schwerkranken Kindern aus dem Ausland die lebensnotwendige Behandlung in Deutschland, die im Heimatland nicht möglich ist oder erfolglos war. Der Verein finanziert die Behandlung der Kinder, deren Familien das nicht leisten können.

Die Behandlung von schweren und seltenen Krankheiten ist kompliziert, langwierig und teuer. In vielen Ländern fehlt es zudem an Medikamenten und gut ausgebildeten Ärzten.

Hoffnung auf Leben leistet finanzielle Hilfe, aber unterstützt die Kinder und ihre Angehörigen auch mit Rat und Tat während des ganzen Behandlungsprozesses. Auch danach bleibt der Kontakt des Vereins zu den Kindern und ihren Familien bestehen. Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder beraten die Familien, übersetzen, kümmern sich um die Unterkunft und der Verein finanziert diese nach Bedarf und Möglichkeit. Es werden nur Projekte unterstützt, die keine versteckten Kosten beinhalten. Die Hilfe ist direkt und ohne Umwege.

Mehr erfahren

BTeV_Logo 2c

 

Berliner Tafel e.V.

Die Berliner Tafel e.V. wendet sich gegen Verschwendung und Armut.  Seit 1993 sammelt sie unverkaufte, aber frische Lebensmittel und unterstützt damit 125.000 bedürftige Berliner*innen mit bis zu 660 Tonnen Lebensmittelspenden pro Monat. Die Berliner Tafel arbeitet unabhängig  und finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Die Berliner Tafel unterstützt rund 300 soziale Einrichtungen mit Lebensmitteln.

In 45 Berliner LAIB und SEELE-Ausgabestellen erhalten bedürftige Menschen Lebensmittel für zu Hause. Im Junior-Bereich KIMBA – Kinder IMBiss Aktiv – kochen und essen Kinder gemeinsam vegetarische Gerichte, erlernen den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln und erfahren den Wert gesunden Essens. Unterstützt wird die Berliner Tafel in all ihren Aktivitäten von rund 1700 ehrenamtlichen Helfer*innen.

Mehr erfahren